Die Vereinssportseiten für Fulda [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Fußball
Handball
Hockey
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Golf: (Freestyle24-Redaktion)
Kramer schafft große Überraschung

Der Fuldaer Golfer Maximilian Kramer hat überraschend die internationalen deutschen Amateurmeisterschaften auf dem Platz des GC Elfrather Mühle in Krefeld gewonnen. Mit einer starken Schlussrunde verwies der 20-Jährige, der für den GC Neuhof im Taunus spielte, den Engländer Sam Osborne auf den zweiten Rang. Über 800 Zuschauer fieberten am Sonntag mit, als Maximilian Kramer zu seinem letzten Put antrat. Sekunden später konnte der 20-Jährige die Arme hochreißen: Der Ball war im Loch und Kramer hatte die Titelkämpfe mit einem Schlag Vorsprung, insgesamt acht Versuche unter Par, gewonnen. Am ersten Tag hatte der Fuldaer mit einer 68er-Runde auf dem Par-72-Platz die Führung übernommen, doch Sam Osborne spielte im zweiten Umlauf sagenhafte acht Schläge unter Par und lag somit drei Versuche vor Kramer. Am Schlusstag hatte der Engländer aber kein Glück beim Puttspiel. Kramer nutzte die Schwäche seines Kontrahenten und setzte sich frühzeitig an die Spitze des Feldes. Stetig ein oder zwei Schläge führend hielt er Osborne auf Distanz. Dennoch war der Druck auf Kramer riesig, als er zum letzten, alles entscheidenden Schlag ansetzte. „Das war der schlimmste 30-Zentimeter-Putt in meinem Leben“, sagte der 20-Jährige danach. Der GC Rhön Fulda hat den Clubvergleich beim GC Lauterbach in Sickendorf knapp mit 309:306 Nettopunkten gewonnen. In die Wertung kamen jeweils die zehn besten Resultate beider Mannschaften. In der Brutto-Einzelwertung gewann der stark aufspielende Nachwuchscrack David Cardew vom GC Rhön mit 27 Punkten vor seiner Mutter Beverley und seinem Clubkollegen Peter Fiedler, der als Favorit auf die Runde gegangen war. Im Nettoclassement siegte der Lauterbacher Maximilian Dahmer (42) vor Sibylle Busch (Hofbieber) und drückte sein Handicap deutlich auf 24,4. Bei den Hofgut Praforst Open in Hünfeld unterstrich Susanne Bott-Greulich die gute Form der letzten Wochen. Mit 18 Bruttopunkten verwies sie die Favoritin Andrea Abel auf den zweiten Rang. Bei den Herren läuft Thomas Sedelmayr zur großen Form auf. Mit 31 Bruttopunkten deklassierte er die Konkurrenz und drückte sein Handicap auf 6,2 Schläge. Sedelmayr hatte zudem in der Nettoklasse A (Handicap bis 16,4) die Nase vorne, in der Klasse B (Handicap bis 24,4) triumphierte Christian Ehm und verbesserte seine Vorgabe auf 16,2. In der Sonderwertung „Nearest to the Pin“ hatten Ursula Heil und Thomas Sedelmayr die Nase vorne, den Longest Drive schafften Susanne Bott-Greulich und Alfred Heinemann. Das Senioren-Eröffnungsturnier des GC Rhön Fulda um den Dr. G. Mashoff Gedächtnis-Pokal stand im Zeichen von Peter Fiedler. Der Routinier spielte die Runde einen Schlag unter Par, schaffte gleich auf der ersten Bahn einen Eagle und lag am Ende 20 Bruttopunkte vor der Konkurrenz. Der Nettopreis ging an Dr. Renate Romeis, beim „Nearest to the Pin“ hatten Antje Noll und natürlich Peter Fiedler die Nase vorne. Beim Eröffnungsturnier der Lauterbacher Senioren (Scramble) endete mit dem Sieg von Claudia Walz, Renate Dippy und Otmar Wald, die auf 75 Bruttoschläge kamen, Zweite wurden Kirsten Momber, Hubert Krembel und Horst Dubberke. Im Netto waren Karin Bettzüge, Anita Ruprecht und Klaus Woeller mit 48 Schlägen nicht zu schlagen, Zweite wurden Karin Dubberke, Brigitte Ernst und Klaus Dippy (49). Beim ersten Jugendturnier diesen Jahres in Lauterbach siegte Christian Werthmüller überlegen, er kam auf 14 Bruttopunkte.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 28217 mal abgerufen!
Freestyle24-Redaktion (rg)
Artikel vom 27.04.2004, 14:50 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1293836 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Wo findet der letzte Wettbewerb der Vierschanzentournee statt?


In Bischofshofen
In Garmisch Partenkirchen
In Oberstdorf
In Innsbruck
  Das Aktuelle Zitat
Kevin Keegan
Mark Hughes at his very best: Er liebt es, Leute direkt hinter sich zu spüren.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018