Die Vereinssportseiten für Fulda [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Fußball
Handball
Hockey
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
Vorbereitung auf die HM

Marburg-Gießen. Das nächste bzw. dritte Wochenende mit Durchführung eines Wettbewerbes für olympische Wettkampfboxer/innen auf regionaler Ebene fand nach der Corona-Pause am letzten Samstag -nach dem Turnier in MR vor zwei Wochen – wir berichteten!) diesmal wieder in Gießen statt.

Acht Marburger Boxer boten in 9 Kämpfen des olympischen Boxens mit hervorragender Einstellung den gastgebenden Boxern des BV Uppercut GI, des BR Wölfersheim und der TG Zeilsheim mehr als Paroli. Nach den insgesamt 9 Kämpfen des olympischen Boxens folgte eine Profibox-Gala mit insgesamt 4 Profifights, wobei drei Gießener und ein Kesselstädter von hessischer Seite sehr erfolgreich waren.

Es boxten seitens der 1.BC MR im Profibox-Vorprogramm (MR zuerst genannt!):
1. Schüler-Papiergewicht bis 32 kg: Johannes Berberich verl.n.P. (0:3) gegen David Stang (Uppercut GI)
2. Schüler-Papiergewicht bis 37 kg: Omar Nasra verl. n.P. (0:3) gegen Madak Ciwan (TG Zeilsheim)
3. Schüler-Papiergewicht bis 38 kg: Calvin Mattern dominiert im Sparringskampf gegen Elisej Stark (Uppercut GI)
4. Kadetten-Fliegengew. bis 50 kg: Santino Lehr verl.d. Abbr.2.R. wg.Verletzung gegen Denis Lasuchin (Upp.GI)
5. Junioren-Halbwelter, 63 kg: Walid Khakishov verl. n.P. (0:3) gegen Liam Stark (Uppercut Gießen)
6. Junioren-Mittel, 70 kg: Abas Ahmati verl.n.P. (0:3) gegen Daniel Brenkmann (Upp.cut GI)
7. Männer-Weltergew.- 67 kg: Armin Azari siegt n.P. (2:1) über Daniel Horig (Upp.cut GI)
8. Männer-Halbschwer, -80 kg: Recep Karip siegt n.P. (3:0) über David Gutmann (BR Wölfersheim)

Zu 1.: Im Schüler-Papiergewicht bis 32 kg debutierte der 10-jährige Marburger Juhannes Berberich gegen den etwas erfahreneren Gießener David Stang. Dieser konnte sich am Ende nach beidseitig guter Vorstellung eienen einstimmigen Punktsieg einfahren.

Zu 2.: Im Schüler-Papiergewicht bis 40 kg traf der 10jährige Marburger Omar Nasra bei seinem 3. öffentlichden Kampf auf den starken Zeilsheimer Madak Ciwan. Der Schützling des HBV-Jugendwartes Servet Köksal aus der Mainmetropole konterte stark, aber Omar hielt dagegen, musste aber nach drei Runden eine knappe Punktnieder-lage zulassen.

Im 3.: Schülerkampf der gleichen Gewichtsklasse dominierte der Marburger Calvin Mattern bei disem Sparrings-Kampf und war in allen drei Runden der bessere Boxer. Konditionsstark hätte er diesen Kampf deutlich nach Punkten gegen den Gießener Elisej Stark gewonnen, aber es war nur Sparring, denn Elisej brachte mehr als 2 kg weniger auf der Waage, als Calvin, so dass kein regulärer Kampf ausgetragen werden konnte.

Zu 4.: Der Marburger Santino Lehr musste in seinem Kampf in der 2.Runde auf Anraten des Ringarztes wegen zu starkem Nasenbluten aus dem Kampf gegen den Gießener Denis Lasuchin aussteigen.

Zu 5.: Im Junioren-Halbweltergewicht traf der Marburger Walid Khakischov auf den Deutschen Meister Liam Stark aus Gießen. Es wurde ein spannendes ausgeglichenes Gefecht. Der Gießener erhielt am Ende einen knappen Punktsieg zugesprochen.

Zu 6.: Der Kirchhainer Abas Ahmati im Jugend-Weltergewicht bestritt gegen den Gießener Uppercut-Boxer Daniel Brenkmann bisher jeweils sehr gute Kämpfe. Wenn auch beide beide bisherigen Punktniederlagen neidlos anerkannt werden mussten, lässt das mutige und technisch saubere Auftreten des 1.BC-MR-Akteurs für die Zukunft hoffen.

Zu 7.: In einem Weltergewichtskampf der U21-Jugend traf der 1.BC-Boxer Armin Azari auf den bärenstarken Gießener Daniel Horig. Beide kämpften auf hohem Niveau. Azari dominierte in der ersten Runde deutlich, doch der Gießener Uppercut-Fighter hielt ab der zweiten Runde dagegen Am Ende hatten zwei der drei Punktrichter den Marburger vorne. Damit war der knappe 2.1-Punktsieg Armin Azaris besiegelt.

Zu 8.: Im Männer-Halbschwergewicht dominierte der Stadtallendorfer Lehramtsstudent Recep Karip. In allen 3 Runden war es Recep Karip, der die klarerern Treffer auf der Innenbahn und auf der Distanz verbuchte. David Gutmann vom BR Wölfersheim war zwar angriffsorientiert, wurde aber immer wieder vom 1.BC MR-Boxer klug ausgeboxt.

Am kommenden Wochenende kommt es am Samstag und Sonntag zu den Vorrunden- und Viertelfinalkämpfen der diesjährigen hessischen Meisterschaften in allen Alters- und Leistungsklassen in der Sporthalle in FFM-Nied.

Der 1.BC Marburg ist mit sehr vielen Boxer/innen angemeldet. Sie hoffen das kommende WE gut zu überstehen und dann am Halbfinal- und Finalwochenende am 25. und 26.09. in der Sporthalle in MR-Cappel vor dann mittlerweile zugelassenen Zuschauern aus den eigenen Familien um den Titel kämpfen zu können.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1417 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 14.09.2021, 23:45 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1807925 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Hessenmeisterschaftsauftakt
- 01.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Trainingstag auf dem Pferdehof
- 01.09. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
NewComer-Turnier am Samstag und am Sonntag, 28. + 29. August 2021
- 30.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
2-Tage-Turnier in Marburg
- 22.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Trainingslager auf dem Pferdehof und Sparring mit den Boxer/innen de BC Kostheim
- 15.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen in Pulheim bei Köln
- 08.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
New-Comer-Boxturnier in Marburg am 28./29.08.
- 26.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Ibrahima Diallo siegt im 8. Profikampf
  Gewinnspiel
Wie hoch sprang der Kubaner Javier Sotomayor bei seinem in 1993 aufgestellten und immer noch gültigen Weltrekord?

2,48 m
2,38 m
2,45 m
2,43 m
  Das Aktuelle Zitat
Edmund Stoiber
Unterhaching ist von der gesamttechnischen Perfektion sehr kompakt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018