Die Vereinssportseiten für Fulda [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Fußball
Handball
Hockey
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Ringen: (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Deutlicher Sieg der Fuldaer Ringer

Rodi Deniz holte die Punkte in 50 kg wieder einmal kampflos. Im Schwergewicht überraschte Andreas Eisfeld nicht nur mit einer hervorragenden Leistung, sondern auch in der dritten Runde seinen Gegner durch einem Kontergriff mit einem Schultersieg. In 55 kg komplettierte Nihat Tafolli die Mannschaft mit Übergewicht und gab die Punkte nach Kleinostheim. Hasan Karslioglu konnte in 96 kg nicht punkten. Er verlor technisch unterlegen und gab weitere 4 Punkte an Kleinostheim. In 60 kg überraschte Kahlid Alhadi alle. In der ersten Runde noch technisch unterlegen konnte er die zweite für sich entscheiden. Kahlid tat es Andreas Eisfeld nach und ihm gelang ebenfalls überraschend in der dritten Runde der Schultersieg und somit die Punkte für Fulda. Alexej Savin in 84 kg brauchte nicht antreten. Sein Gegner hatte Übergewicht und verzichtete auf einen Freundschaftskampf. 66 kg Freistil musste Vasili Zelich zeigen was er kann und das tat er auch. Auch er bezwang seinen Gegner nach klarer Führung in den Runden in der dritten Runde auf Schulter. Leistungsträger Mahmut Akdogan ließ dann in 74 Freistil auch wieder nichts anbrennen und gewann technisch überlegen nach 3 Runden. Letzte Punkte gab es dann noch mal für Kleinostheim im letzten Kampf 74 kg gr.-röm.. Man musste verletzungsbedingt auf Andei Fedorishin verzichten und Sergej Selich sprang ein. Er unterlag technisch unterlegen in der dritten Runde.
Das Ergebnis war sehr deutlich und mit Andei Fedorishin an Bord, wäre das Ergebnis noch deutlicher geworden. Am Tabellenplatz 7 ändert sich nichts, dazu fehlt Fulda noch ein Sieg. Bei dem momentanen guten Lauf ist ein weiter aufsteigen in der Tabelle noch möglich. Nächsten Freitag geht es dann auswärts nach Schaafheim zum Tabellenführer.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 19974 mal abgerufen!
Autor: dokr
Artikel vom 11.11.2007, 18:48 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 16.12. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Saisonabschluss mit einem grandiosen Sieg
- 25.11. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
RSC Fulda schlägt Fahrenbach II mit 20:16
- 21.11. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
5 Medaillen für Fuldaer Nachwuchsringer
- 29.10. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Hervorragendes Vereinsergebnis der Ringerjugend des RSC Fulda
- 21.10. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Hart erkämpfter Sieg für Fulda – spannende Kämpfe
- 21.10. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Ringer-Sport-Club Fulda auf Aufholjagd
- 21.10. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Zweiter Sieg in Folge – alle Erwartungen erfüllt
- 21.10. (Ringer-Sport-Club Fulda 2001 e.V.)
Der Knoten ist geplatzt – Fulda besiegt Hösbach
  Gewinnspiel
Wie lautet die Höchstnote beim Skispringen?
20
15
10
5
  Das Aktuelle Zitat
Rudi Völler
Wie so oft liegt auch hier die Mitte in der Wahrheit.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018